Bereits 16.000ste Testung im Talente-Check Salzburg

 

Viele Mädchen und Burschen haben Sorge, nicht den passenden Beruf zu finden. Der Talente-Check Salzburg hilft ihnen dabei, die richtige Entscheidung zu treffen. Mittlerweile wurde die 16.000ste Schülerin getestet.


„Die eigenen Talente bewusstmachen und die Vielfalt der Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten aufzeigen – das bietet der Talente-Check Salzburg der WKS. Als 16.000ste Schülerin absolvierte kürzlich die 13-jährige Anika vom Bundesgymnasium Zaunergasse den Talente-Check Salzburg. „Die Teststrecke hat mir gut gefallen. Vor allem finde ich es toll, dass man nicht nur Aufgaben am Computer zu lösen hat, sondern auch praktische und handwerkliche Herausforderungen bewältigen muss. Generell erwarte ich mir von der Testung eine klareren Plan für meinen künftigen Berufs- und Bildungsweg.“

 

Seit der Eröffnung im Oktober 2015 im Bauteil C des WIFI haben über 16.000 Schüler den Talente-Check im Klassenverbund absolviert. Dabei wird eine Zielgruppenabdeckung von über 85% und eine Beratungsquote von über 85% erreicht, womit sich der Talente-Check Salzburg zu einem Kernangebot in der Berufsorientierung entwickelt hat.

Der Talente-Check ist eine wichtige Orientierungshilfe und steht allen Schülern in Salzburg zur Verfügung. Das Angebot ist in der klassenweisen Testung kostenlos und wird je zur Hälfte von der Wirtschaftskammer und dem Land Salzburg finanziert.

 

Bildtext: Der Talente-Check Salzburg bietet Jugendlichen eine wichtige Orientierungshilfe in Sachen Berufs- und Ausbildungsweg. Schülerin Anika vom Bundesgymnasium Zaunergasse war die 16.000ste Schülerin, die den Testparcours absolvierte. Im Bild mit Lukas Mang MA (links), vom Talente-Check Salzburg.

 

Foto: WKS/Neumayr